Abächerli Media
041 666 77 33

Neuigkeiten aus dem Hause Abächerli.
Damit Sie gut informiert sind.

Preisanpassung per 1. November 2017 infolge Wechselkursentwicklung

Geschätzte Kunden

Vor knapp 2 Jahren hat sich die Schweizerische Notenbank (SNB) entschieden, den Schweizer Franken vom Euro zu entkoppeln und den bis dahin geltenden Mindestkurs von CHF 1.20 nicht mehr zu verteidigen.
Seit dieser Massnahme hat der Franken an Kraft verloren. Ausschlaggebend für die jüngste Abschwächung des Frankens, ist die Erstarkung des Euros aufgrund wirtschaftlicher Entwicklungen in den USA und Europa.
Aktuell hat sich der Euro-Wechselkurs bei CHF 1.145–1.155 eingependelt. Im Vergleich mit dem Kursniveau vom Frühjahr 2017 ist dies ein Kursanstieg von über 6%.
Für viele Branchen wie dem Export und dem Tourismus ist dies positiv zu werten. Für unsere Papierimporteure ist dies eine grosse Herausforderung.

Gleichzeitig hat sich die Situation auf dem Rohstoffmarkt weiter angespannt und die Rohstoffpreise, bzw. die Preise für Zellstoff sind kontinuierlich angestiegen. Das hat zu markanten Kostensteigerungen bei allen europäischen Papierproduzenten geführt.

Durch diese Aufwärtsbewegung des EUR/CHF-Wechselkurses und durch die steigenden Rohstoffpreisen, haben unsere Papierlieferanten beschlossen, eine Preisanpassung von total 11% (Rohstoff und Währung) für graphische Papiere vorzunehmen.

Aufgrund dieser aktuellen Situation sind wir gezwungen, die Preisanpassung unserer Lieferanten per
1. November 2017 zu übernehmen.

Es gibt unterschiedliche Prognosen über die Wechselkursentwicklung und die Entwicklung der Rohstoffpreise in den nächsten Wochen und Monaten. Unsere Entscheidung hängt stark von unseren Papierlieferanten ab, deshalb ist eine weitere Veränderung der Papierpreise in den nächsten Monaten nicht ausgeschlossen.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und danken für Ihr Verständnis.

Farbenfrohe Grüsse aus dem Herzen der Schweiz

Christian Zemp

Geschäftsleiter und Inhaber
Abächerli Media AG